FAQs

Drucken
Geschrieben von Dr. Andreas Niemeck

Frequently Asked Questions (Häufig gestellte Fragen)

 

Frage: Woran erkenne ich, dass neue Arbeitsaufträge online sind?

Antwort: Im Menü "Arbeitsaufträge" der Schulhomepage steht neben dem entsprechenden Jahrgang der aktuelle Stand der online gestellten Arbeitsaufträge. Hier seht ihr, dass etwas geändert wurde.

Welche Arbeitsaufträge im Einzelnen geändert worden sind, könnt ihr der Log-Datei entnehmen, die ihr gleich am Beginn der Arbeitsaufträge findet.

 

Frage: Warum sehe ich auf der Schulhomepage statt der neuen nur die alten Arbeitsaufträge?

Antwort: Um die Internetseiten schneller aufzubauen, speichern die Browser (Firefox, Edge, Chrome u.a.)  einige Internetinhalte lokal auf eurem Rechner, und zwar im sogenannten "Cache". Da die neuen Arbeitsaufträge den gleichen Namen haben wie die alten, greifen die Browser um Zeit zu sparen auf die lokal gespeicherten Dateien zurück und nicht auf die der Schulhomepage. Das hat zur Folge, dass die alten Arbeitsaufträge angezeigt werden.

Die Lösung ist einfach: die im Cache eures Browsers gespeicherten Daten löschen und im Browser auf "Internetseite aktualisieren" klicken, dann sollten auch die neuen Arbeitsaufträge auf der Schulhomepage erscheinen!

Anleitungen zum Löschen des Browser Cache-Inhaltes findet ihr im Internet.

 

Frage: Ich möchte mir die Arbeitsaufträge herunterladen und auf meinem Computer speichern. Wie mache ich das?

Antwort: Wenn ihr einen Arbeitsauftrag öffnet und mit dem Mauszeiger an den obere Rand des Dokumentes geht, erscheinen rechts 3 Symbole. Klickt ihr mit dem Mauszeiger auf das mittlere Symbol (links neben dem Drucker-Symbol), dann könnt ihr euch den Arbeitsauftrag herunterladen.

Merkt euch den Speicherort und denkt daran, der Datei einen aussagekräftigen Namen zu geben!

 

Frage: Mein Lehrer möchte meine Arbeitsergebnisse als PDF-Datei! Mein Schreibprogramm speichert aber im docx-Format!

Antwort: Zur Lösung bieten sich mehrere Optionen an.

Im verbreiteten MS Word gibt es seit Version 2007 die Möglichkeit, Word-Dateien direkt ins PDF-Format umzuwandeln. Dazu in Word einfach auf "Datei" --> "Speichern unter" gehen und im Fenster "Speichern unter" den Dateityp vom voreingestellten docx-Format auf das pdf-Format umstellen, dann "speichern" klicken und fertig!

Bei alternativen Schreibprogrammen funktioniert das ähnlich. Sollte die beschriebene Vorgehensweise nicht möglich sein, gibt es zur Konvertierung ins PDF-Format kostenlose Programme.

Alternativ kann man seine Dokumente auch online in das PDF-Format umwandeln lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kooperationspartner

 

Copyright 2011 FAQs. Custom Footer text
Free Joomla Theme by Hostgator